Neuigkeiten vom Verein

26.10.2015 l Spielbericht Niedersachsenliga 1. A-Jugend: BWL - SC Göttingen: 4:3
Die BlauWeißen mussten wieder einmal mit großen Personalproblemen gegen die Gäste aus Göttingen antreten, da immer noch 6 Spieler aufgrund von Erkrankung, Verletzung und Urlaub fehlten und viele Spieler mit Trainingsrückstand ins Spiel gehen mussten. Wir bedanken uns bei der 1. B – Junioren Mannschaft von BW Lohne, die uns für dieses Spiel mit Spielern ausgeholfen hatten.

Die Lohner waren in den ersten Minuten überlegen und hatten durch Patrick Albers bereits nach vier Minuten die erste große Torchance, doch der Schuss ging knapp neben das Tor. Doch so nach und nach kamen die Gäste immer besser ins Spiel, da sie lauffreudiger und aggressiver waren als die Blau Weißen. So erspielten sie sich auch einige Chancen. In der 21. Minute war es Nikolas Grupe, der zum   0 : 1 einschoss. Auch in der Folgezeit waren die Gäste die bessere Mannschaft, ohne allerdings daraus Kapital zu schlagen. In der 43. Minute gelang den Lohnern durch Felix von Grafen der Ausgleich zum  1 : 1. Mit diesem Spielstand ging man auch in die Pause.

In der 2. Halbzeit wollten die Lohner ihre Laufbereitschaft und das Zweikampfverhalten verbessern, was ihnen auch gelang. Aufgrund der verbesserten Spielweise erarbeiteten sie sich nun auch Strafraumszenen.  So auch in der 51. Minute, als Jan Ihorst im Strafraum gefoult wurde. Der Göttinger Übertäter erhielt aufgrund des Foulspiels die rote Karte und musste das Spielfeld verlassen.  Den fälligen Strafstoß verwandelte Felix von Grafen zum 2 : 1. Nach dem Anstoß der Gäste eroberten sich die Lohner wiederum den Ball und spielten Patrick Albers im Strafraum an, der prompt gefoult wurde. Diesen Foulelfmeter verwandelte wiederum Felix von Grafen kaltschnäuzig zum 3 : 1. Dieser Vorsprung sollte eigentlich zum Sieg reichen, zumal die Gäste nur noch mit 10 Spielern agieren konnten. Doch bereits zwei Minuten später trafen die Gäste durch Maximilian König zum 3 : 2 Anschlusstreffer. Mit zunehmender Spieldauer machte sich der Trainingsrückstand bei einigen Spielern bemerkbar, so dass die Gäste trotz Unterzahl wieder besser ins Spiel kamen. Zu diesem Zeitpunkt gelang Felix von Grafen in der 78. Minute sein viertes Tor zum 4 : 2 . Wer jetzt dachte, dass Spiel sei gelaufen der irrte wieder. Bereits  eine Minute später erzielte Maximilian König das 4 : 3. In den letzten zehn Minuten hatten die Lohner noch eine große Chance, doch der Pass auf den frei vor dem Tor stehenden  Patrick Albers war zu ungenau. Letztendlich blieb es beim glücklichen 4:3 Sieg der Lohner.
 
Aufstellung:
Johannes Kuchenbuch, Nils Schmedes, Niklas Ellmann, Matthias Schmidt, Till Schlömer ( 55. Firat Tarti ), Daniel Voevodin ( 20. Jan Ihorst),  Sefa Oral, Marc Spils, Simon Helms, Felix von Grafen, Patrick Albers ( 90. Justus Stärk ),

Im Bild: Nils Schmedes

Foto: Thoben

Aktuelles
03.12.2017
Das für heute angesetzte Spiel der 1. Herrenmannschaft BWL gegen Kickers Emden wurde aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt.
29.11.2017
Der Aufwärtstrend ist schon wieder gestoppt worden. Der Wille und die Torchancen waren vorhanden. Aber das reichte nicht ...
21.11.2017
BW Lohne hat den nächsten Schritt aus der beängstigenden Talfahrt gemacht. Eine Woche nach dem 2:1-Befreiungsschlag gegen den TSV Oldenburg, ...
Sponsor