Archiv

30.04.2012 l Sebastian Friemel erneut Tischtennis-Stadtmeister
Tischtennis Stadtmeisterschaften 2012
In einer Neuauflage des Finales von 2011 gewann Sebastian Friemel auch 2012 gegen  Matthias Kissner mit 3:1 den Titel eines Tischtennis-Stadtmeisters bei den Herren. Nach drei heiß umkämpften ersten Durchgängen mit 11:8, 8:11, 12:10 machte der Titelverteidiger seinen Sieg dann recht deutlich (11:4) klar. Beide hatten ihre Halbfinalbegegnungen gegen Marco Hinnenkamp und Dennis Asbrede jeweils mit 3:1 für sich entschieden. Als bester „unterklassiger“ Akteur teilte sich Raffal Kubas Rang 5 mit Dirk Krämer.

Zuvor hatte das Duett Friemel/Asbrede bereits den Doppeltitel gegen die erstaunlich starken Zafer Babacan/Stefan Hartke eingefahren. Beim 7:11, 11:6, 11:9, 11:5 überzeugte vor allem der Jüngste im Finalquartett, Stefan Hartke mit einigen überraschenden Rettungsaktionen. Im Halbfinale waren Marco Hinnenkamp/Dirk Krämer bzw. Patrick  Lüke/André Helker hängen geblieben.

Eine starke Brockdorfer Delegation wertete in den Nachwuchsklassen die Konkurrenz auf. Zweifacher B-Schülersieger wurde Mika Schwerter (2:0 gegen Lennard Rohe) und im Doppel an der Seite von Jonathan Bokern, der wie Anton Belaschow im Einzel 3. wurde. Diese vier waren auch im Doppel unter sich, bei dem Rohe/Belaschow letztlich 0:2 den Kürzeren zogen. Dritte wurden in der Endrunde die Brüder Kai und Roman Rossbach.

In der Jugend setzte sich Max Schein deutlich 3:0 gegen Nils Schwerter vor Johannes Börgerding und Henning Hübner durch. Schwerter unterlag auch im Doppel mit Steffen Börgerding gegen Johannes Börgerding/Johannes Reinken.

Die A-Schüler-Konkurrenz gewann Jannik Scheper-Stuke 3:0 gegen Sebastian Bornhorst erfolgreich und bei den B-Schülerinnen besiegte Hannah Hinnenkamp ebenfalls 3:0 Rosalin Kaya.

Übersicht Ergebnisse Tischtennis Stadtmeisterschaften 2012

Jungen: 1. Max Schein (13,5,7); 2. Nils Schwerter; 3. Henning Hübner, Johannes Börgerding; 5. Steffen Börgerding, Johannes Reinken. – Doppel: 1. J.Börgerding/Reinken (5, -15, 4,6); 2. Schwerter/S.Börgerding; 3. Hübner/Scheper-Stuke, Schein/Bornhorst.

Schüler A: 1. Jannik Scheper-Stuke (5,4,11); 2. Sebastian Bornhorst.

Schülerinnen B: 1. Hannah Hinnenkamp (5, 7, 9); 2. Rosalin Kaya.

Schüler B: 1. Mika Schwerter (6,2); 2. Lennard Rohe; 3. Jonathan Bokern, Antzon Belaschow; 5. Florian Heidkamp, Niklas Patzelt, 7. Roman Rossbach, Kai Rossbach; 9. Max Jentjes, Jan Dierling; 11. Tim Jentjes. – Doppel: 1. Schwerter/Bokern (6,11); 2. Belaschow/Rohe; 3. Rossbach/Rossbach.

Herren: 1. Sebastian Friemel (8,-8,10,4); 2.Matthias Kissner;  3. Marco Hinnenkamp, Dennis Asbrede; 5. Dirk Krämer, Raffal Kubas. – Doppel: 1. Friemel/Asbrede (-7,6,9,5); 2. Babacan/Hartke; 3. Hinnenkamp/Krämer, Lüke/Helker.
Aktuelles
03.12.2017
Das für heute angesetzte Spiel der 1. Herrenmannschaft BWL gegen Kickers Emden wurde aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt.
29.11.2017
Der Aufwärtstrend ist schon wieder gestoppt worden. Der Wille und die Torchancen waren vorhanden. Aber das reichte nicht ...
21.11.2017
BW Lohne hat den nächsten Schritt aus der beängstigenden Talfahrt gemacht. Eine Woche nach dem 2:1-Befreiungsschlag gegen den TSV Oldenburg, ...
Sponsor