Neuigkeiten vom Verein

17.05.2018 l Julia Overberg die Nummer fünf im Norden
Lohner Schwimmerin erzielt bei Titelkämpfen in Hannover zwei Bestzeiten
Zwei neue Bestzeiten und ein starker fünfter Platz in der offenen Wertung: Die Lohner Schwimmerin Julia Overberg hat sich bei den Norddeutschen Meisterschaften erneut in guter Form präsentiert.

Auf der 50-Meter-Bahn im Stadionbad in Hannover zog die 16-Jährige von BW Lohne über 50 m Rücken in 31,30 Sekunden überraschend ins Finale der besten Acht ein. Hier verbesserte sie ihre persönliche Bestzeit um zwei Hundertstel von 31,28 auf 31,26 Sekunden und wurde damit Fünfte.

Im Vorlauf hatte sie sich als Zweite von 18 Starterinnen bereits die Silbermedaille im Jahrgang 2001 gesichert und die Pflichtzeit für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJM) erneut bestätigt. Diese finden vom 29. Mai bis zum 2. Juni in Berlin statt. Julia Overberg ist die erste Schwimmerin seit langem aus dem Kreis Vechta, die dort antreten darf.

Bestzeit und DJM-Pflichtzeit: Dieses Double gelang der von Stephan Schumacher trainierten Lohnerin auch über 50 Meter Freistil. In 28,06 sec verbesserte sie ihre Bestmarke (28,12) um sechs Hundertstel und wurde 33. unter 136 Starterinnen in der offenen Wertung. In ihrem Jahrgang bedeutete dies Rang sechs unter 16 Schwimmerinnen.

Über 100 m Rücken wurde sie zudem in 1:11,98 min Achte unter zehn Starterinnen im Jahrgang. Insgesamt starteten in Hannover 815 Schwimmer aus 137 Vereinen und acht Bundesländern.

Foto/Screen: Schumacher
Aktuelles
24.05.2018
Tim Wernke (2) sowie Kai Westerhoff und Julius Liegmann trafen für die Gastgeber. Drei Spieler holten zum zweiten Mal den Bezirkspokal mit BWL ...
23.05.2018
Die 3. D-Mädchen besuchte am 19.06. das Pokal-Frauen-Finale in Köln ...
17.05.2018
Zwei neue Bestzeiten und ein starker fünfter Platz in der offenen Wertung: Die Lohner Schwimmerin Julia Overberg hat sich ...
Sponsor